Bootstour auf den Karl-Heine Kanal

  • 20.08.2018

1856 wurde mit der Anlage des Karl Heine Kanal begonnen. Dieses Projekt entstand aus Initiative des Industriepioniers und Rechtsanwaltes Carl Heine. Der Schifffahrtkanal sollte die Weiße Elster mit der Saale verbinden. Somit wäre die Verbindung zur Nordsee gegeben. Leider erstarb das Projekt.

Seit 2015 kann man aber zumindest schon einmal den Saale-Elsterkanal über den Lindenauer Hafen erreichen. Kurz nach der A9 endet der Kanal allerdings.

Aber irgendwann vielleicht, kann  Hamburg mit dem Schiff erreicht werden ;-)

Viele Fakten und Daten um das Projekt waren unseren Bewohnern gar nicht bekannt. Ihnen war auch nicht bewusst, dass Leipzig solch ein umfängliches Netz an Wasserstraßen durchfließt.

,,Mann wird so alt wie eine Kuh und lernt trotzdem noch dazu." (Frau Grau)

Anbei noch ein paar gute Schnappschüsse vom Boot aus.

 

 

 

 

Zurück