Leipzig vom Wasser aus erleben…

  • 04.06.2019

Bei angenehmen Temperaturen machten sich die Bewohner und Bewohnerinnen des Senioren – Wohnparks auf den Weg zum Stadthafen Leipzig. Das Ziel „ Boot Sabine“, das alle Interessierten über die Flüsse der grünen Stadt Leipzig fahren sollte.

Nach einem abenteuerlichen Beginn, denn schon nach wenigen Minuten mussten alle Bewohner und Begleitpersonen die Köpfe senken, um unter einer Brücke durchfahren zu können, die nur 1,20 m über dem Wasserspiegel lag, unterhielt der Mitarbeiter des Bootsverleih die Bewohner und Bewohnerinnen mit vielen wissenswerten Fakten rund um die Stadt Leipzig. Durch die schwenkbaren Stühle konnte Jeder den Ausführungen folgen und die Umgebung genießen.

Unser Weg führte vom Stadthafen am Elsterwehr vorbei zu den Buntgarnwerken. Anschließend besuchten wir den alten Sendeplatz des Riverboat. Nach dem Restaurant Stelzenhaus, in Höhe der Helmholtzschule machte „Sabine“ kehrt und unsere Fahrt ging wieder zurück zu den Buntgarnwerken. Unter der Karlbrücke hindurch fuhr uns der Kapitän des Bootes bis zur Brücke an der Limburger Straße, dann traten wir langsam und zufrieden den Heimweg an.

Die Bewohner und Bewohnerinnen erkannten während der Bootsfahrt Gebäude, in denen Sie selbst beruflich tätig waren oder sogar lebten, wieder. Sie berichteten den anderen Teilnehmern freudig darüber und füllten den informativen Teil des Bootsführers zusätzlich mit Leben.

Am 25.06.2019 ist eine weitere Fahrt mit dem Bootsverleih geplant.

Zurück